Sie sind hier:

  • Home
  • Unternehmen
  • Compliance
  • Erkennen

Erkennen

Die zweite Säule des Compliance-Systems hat zum Ziel, regelwidriges Verhalten zu erkennen.


1. Hinweisgebersystem

Schwäbisch Hall hat zur Prävention gegen Wirtschaftskriminalität sowie zum Schutz der Reputation ein Hinweisgebersystem zur Übermittlung möglicher Verdachtsfälle von Wirtschaftskriminalität eingerichtet. Mitarbeiter im Innen- und Außendienst, Kunden oder Geschäftspartner haben die Möglichkeit, solche Hinweise über ein E-Mailportal oder telefonisch anonym zu melden.

 

2. Compliance-Audits

Anhand von Compliance-Audits wird überprüft, ob die Compliance-relevanten Vorgaben im Rahmen der Geschäftstätigkeit beachtet werden. Schwachstellen werden hierdurch ermittelt, Sensibilisierungsmaßnahmen durchgeführt und Maßnahmen zur Vermeidung von Compliance-Risiken abgeleitet.

 

3. Compliance-Untersuchungen

Die Compliance-Abteilung führt Untersuchungen bei Compliance-Verstößen durch. Die Untersuchungen tragen der Unschuldsvermutung, den Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats und dem Datenschutz Rechnung. Abgeschlossene Untersuchungen bieten wichtige Anhaltspunkte für Verbesserungsmöglichkeiten.