Sie sind hier:

  • Home
  • Wohnglück
  • Aktionen-Gewinnspiele
  • Mehrgenerationenhäuser: So leben Jung und Alt unter einem Dach

Mehrgenerationenhäuser: Alle unter einem Dach

Alt und Jung unter einem Dach: Daran finden immer mehr Menschen Gefallen. In einem Mehrgenerationenhaus ist man nah beieinander – und doch hat jeder seinen eigenen abgeschlossenen Wohnbereich. Diese Hausmodelle waren für den Traumhauspreis 2018 nominiert.


Drei Baukörper – ein Zuhause

Das Mehrgenerationen-Kundenhaus „Rodler“ der Sonnleitner Holzbauwerke besteht aus insgesamt drei Baukörpern. Die beiden Nebengebäude mit flachem Kiesdach sind direkt an das zweigeschossige Haupthaus angeschlossen. Letzteres verfügt über ein um drei Grad leicht geneigtes Pultdach aus Stahlblech.

Alle Elemente zusammengenommen ergibt sich eine Wohnfläche von rund 223 Quadratmetern, die sich in 164 Quadratmeter im Erdgeschoss und 59 Quadratmeter im Obergeschoss aufteilt. Augenfällig ist die ungewöhnliche Mischfassade, die sich aus einer klassischen Putzbeschichtung (unten) und der Holzfassade aus massiven Fichtenholzbohlen zusammensetzt. Die Tragkonstruktion des Hauses ist ökologisch holzfasergedämmt und diffusionsoffen. Es verfügt über eine thermische Solaranlage und erfüllt die Energieeffizienz-Anforderungen eines KfW-55-Hauses.


Viel Wohnfläche auf zwei Etagen

Das „Solution 242 V5“ von Living Haus bietet zwei Wohneinheiten für jeweils vier Personen in einem Mehrgenerationenhaus. Auf insgesamt 242 Quadratmetern Wohnfläche (verteilt auf zwei Etagen) bieten beide Haushälften in hellen und modern gestylten Räumen ausreichend Platz – inklusive stylischem Übereck-Panoramaerker.


Zwei Wohnungen im Zwillingszuschnitt

Schlichte Eleganz von außen wie innen prägt das Zweifamilienhaus „Venlo“ von Helma Eigenheimbau. Die beiden getrennten Wohnungen haben einen gemeinsamen Eingang und sind fast identisch konzipiert. Die mit 116 Quadratmetern Wohnfläche etwas größere Wohnung befindet sich im Erdgeschoss und hat einen direkten Zugang zum Garten. In der oberen Wohnung (circa 103 Quadratmeter) lädt eine geräumige Dachterrasse zum Entspannen unter freiem Himmel ein. In beiden Fällen sorgen die bodentiefen Fenster für helle, sonnendurchflutete Räume.

Erdgeschoss wie Obergeschoss verfügen über einen großen offenen Wohn- und Essbereich, der sich direkt an die Küche anschließt, sowie ein Arbeits- oder Gästezimmer. In der oberen Wohnung ist das Schlafzimmer mit einem separaten Ankleideraum verbunden.


Luxus vom Keller bis zum Dach

Den Gipfel des Wohnkomforts findet man in diesem Mehrgenerationenhaus der Extraklasse von FingerHaus ganz oben: Auf der 128 Quadratmeter großen Dachterrasse thront ein riesiger Whirlpool. Wellness unterm Sternenhimmel – Luxus pur.

Platz für Familienmitglieder unterschiedlicher Generationen bietet das Haus reichlich: Allein die Einliegerwohnung mit separatem Eingang hat knapp 72 Quadratmeter Grundfläche und ist über einen Durchgang mit der großen Wohneinheit verbunden. Die gesamte Wohnfläche beläuft sich auf 308 Quadratmeter, inklusive einem etwa 43 Quadratmeter großen Kellergeschoss, in dem sich ein weiteres Schlafzimmer mit Duschbad befindet. Ebenfalls im Kellerbereich ist die Garage mit Platz für vier Pkw.

Auch technisch ist das Haus auf dem neuesten Stand: Eine Solaranlage unterstützt die Warmwasseraufbereitung. Smart-Home-Komponenten wie funkgesteuerte Rollläden, die sich per Smartphone sogar von unterwegs aus bedienen lassen, und ein modernes Türkommunikationssystem erhöhen Wohnkomfort und Sicherheit in diesem Mehrgenerationenhaus.


Barrierefrei – dank Lift im Haus

Drei Wohnungen, drei Generationen – ein Haus: Das Modell „Fabienne“ von Regnauer Hausbau bietet den Bewohnern bei allen Möglichkeiten zum gemeinsamen Leben ein Höchstmaß an Eigenständigkeit. Die drei Wohneinheiten im Erdgeschoss, ersten Stock und Untergeschoss haben jeweils einen separaten Zugang. Barrierefreiheit ist durch einen Lift sichergestellt, der die einzelnen Wohnungen miteinander verbindet. Sehr geräumig ist es im Erdgeschoss: Allein Wohn- und Esszimmer schlagen mit 54 Quadratmetern zu Buche. Im Obergeschoss kann man es sich auf knapp 98 Quadratmetern gemütlich machen, die Wohnung im Untergeschoss kommt inklusive Technikraum sogar auf 112 Quadratmeter.

Für optische Großzügigkeit in allen Wohnbereichen sorgen fließende Übergänge und die so entstehenden offenen Bereiche. Geheizt wird umweltfreundlich und energieeffizient mittels Wärmepumpe – auch das ist ganz im Sinne aller Generationen.


Klassischer Stil, moderne Ausstattung

Das Mehrgenerationenhaus der Bau-GmbH Roth ist im klassischen Landhausstil errichtet. Einen besonderen Blickfang bilden die drei Giebel. Auf zwei Etagen stehen gut 130 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung, verteilt auf vier Zimmer. Auch die etwa 70 Quadratmeter große Einliegerwohnung im Erdgeschoss bietet ausreichend Platz zur Entfaltung: mit einem Wohnbereich und offener Küche, Schlafzimmer, Bad, Diele und Abstellraum.

Die Einliegerwohnung verfügt über einen separaten Eingang, eine Wohnungstrennwand aus Kalksandstein sorgt für sehr guten Schallschutz. Kein Lärm also – stattdessen umso mehr Licht. Das garantieren schon die großen, teilweise bodentiefen Fenster sowie die Blickachsen, die bis in den Garten reichen. Die barrierearme Ausstattung macht das Haus für alle Altersgruppen gleichermaßen komfortabel. So sind zum Beispiel beide Bäder der Hauptwohnung mit bodengleichen Duschen ausgestattet.


Der Weg zum Mehrgenerationenhaus – lassen Sie sich beraten

Wer baut, baut für die Zukunft. Das gilt umso mehr für Mehrgenerationenhäuser, da sie die große Chance bieten, in höherem Alter wieder zur Familie zurückzukehren und einen weiteren Lebensabschnitt gemeinsam zu verleben.

Gern informieren wir Sie über das für Sie individuell passende Finanzierungskonzept sowie über Fördermöglichkeiten, beispielsweise bei barrierefreien Einrichtungen oder im Rahmen des Wohn-Riester.

Persönliche Beratung

Unsere Heimatexperten vor Ort sind jederzeit gern für Sie da.

Bausparen und Baufinanzierung – Beratung vor Ort durch unsere Heimatexperten-144x173Beratung vereinbaren

Weitere inspirierende Traumhäuser finden Sie in unserer großen Übersicht.

 

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.