Sie sind hier:

Traumhauspreis 2021:
Jetzt wählen & gewinnen

Der Deutsche Traumhauspreis prämiert die schönsten Fertig- und Massivhäuser des Jahres. Erneut stehen 56 Objekte namhafter Hersteller in acht Kategorien zur Wahl. Wer an der Abstimmung teilnimmt, sichert sich die Chance auf einen attraktiven Gewinn.


Traumhauspreis: Die Kategorien

Spannung beim Deutschen Traumhauspreis 2021: Welche Objekte werden in diesem Jahr das Rennen in Ihren jeweiligen Gruppen machen? Bereits zum zehnten Mal wird der Preis – initiiert durch die Zeitschriften Wohnglück und BELLEVUE – unter der Schirmherrschaft des Bundesverbands Deutscher Fertigbau vergeben.


Die Kategorien im Überblick:

  • Premiumhäuser: Die erste von insgesamt acht Kategorien bei der Wahl zum Deutschen Traumhauspreis 2021: Villen und Designhäuser mit einem Preis ab 300.000 Euro.
  • Einsteigerhäuser: Diese bieten viel Haus für wenig Geld. Zur Wahl stehen sieben Ausbau- und Bausatzhäuser sowie schlüsselfertige Eigenheime mit einem Preis von maximal 150.000 Euro.
  • Familienhäuser: Auch 2021 bilden die Familienhäuser wieder eine eigene Kategorie. Am Start sind klassische Einfamilienhäuser in der Preisklasse bis maximal 300.000 Euro.  
  • Bungalows: In der vierten Kategorie befinden sich Häuser in ebenerdiger Bauweise. Zwischen insgesamt sieben Bungalow-Modellen fällt die Entscheidung über den Traumhauspreis-Sieger.
  • Mehrgenerationenhäuser: In diesem "Topf" buhlen Zweifamilienhäuser bzw. Objekte mit mehreren separaten Wohnbereichen um die Gunst der Wähler.
  • Landhäuser: Dieser Kategorie sind Fertighäuser in regionaltypischer Architektur und Fachwerkhäuser zugeordnet. Alle Modelle sind natürlich technisch auf dem neuesten Stand.
  • Plus-Energiehäuser: Häuser, die mehr Energie produzieren als sie verbrauchen – das ist längst keine Utopie mehr. Grund genug, diesem Haustyp eine eigene Kategorie zu widmen.
  • Tiny Houses: Last, but not least! Erst zum zweiten Mal stehen die Tiny Houses zur Wahl. Die kleinen Häuser mit einer Wohnfläche von bis zu 50 Quadratmetern sind eine echte Besonderheit.
 
Übrigens: Darüber hinaus gibt es noch eine Zusatzkategorie: Die Smart Homes – sie sorgen mit intelligenter Haustechnik für mehr Komfort, mehr Sicherheit und mehr Energieeffizienz. Über die Vergabe des Traumhauspreises entscheidet eine Fachjury.

Traumhaus wählen: Ihre Stimme – Ihre Gewinnchance

Mitmachen lohnt sich! Wenn Sie sich an der Wahl zum Traumhauspreis 2021 beteiligen, sichern Sie sich die Gewinnchance auf einen von vielen attraktiven Preisen im Gesamtwert von 10.000 Euro: Beispielsweise 20qm nachhaltige Terrassendielen von Trex, ein Lounge-Sessel mit höchster Bequemlichkeit der Marke Züco, ein innovatives Steinel-Leuchten-Set für außen und vieles mehr.

Mehr zur Abstimmung und zu den Gewinnspielpreisen finden Sie auf wohnglück.de. Abstimmungsende ist der 31. März 2021.


 

Der Weg zum Traumhaus – lassen Sie sich beraten

Ganz gleich wie Ihr persönliches Traumhaus aussehen wird, sollten wir über Ihre individuellen Finanzierungsmöglichkeiten sprechen. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Beratungstermin mit einem unserer Heimatexperten vor Ort.

Unser Angebot: 1,29 % eff. Jahreszins für 20 Jahre

*Repräsentatives Beispiel: FuchsBauDarlehen 20 mit 60 % Beleihungswert (erstrangig), Nettodarlehen 100.000 Euro, jährlicher Sollzinssatz (gebunden) 1,26 %, Sollzinsbindung 20 Jahre, Höhe der monatlichen Rate 314 Euro, effektiver Jahreszins (Gesamtlaufzeit) 1,29 %, Gesamtlaufzeit 32 Jahre/5 Monate, Anzahl der Raten 389, Gesamtkosten 22.127,76 Euro (inkl. Grundschuldeintragungskosten von 273 Euro, zzgl. Gebäudeversicherungskosten), zu zahlender Gesamtbetrag 122.127,76 Euro (Stand: 01.03.2021).

Persönliche Beratung

Unsere Heimatexperten vor Ort sind jederzeit gern für Sie da.

Beratung vereinbaren

  

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.