Fertighäuser – Dauerferien im Eigenheim

Fertighäuser, die wie Ferienhäuser aussehen? Viele Hersteller haben Fertighausmodelle im Angebot, in denen man wohnt wie im letzten Auslandsurlaub. Wir stellen vier Beispiele vor.


Mediterran: HAUS KONSTANZ

Wie eine Reise in die Toskana: pastellfarbene Fassade, stilvolle Erkeranbauten, Walmdach, bodentiefe Fenster und ein überdachter Freisitz.

Hersteller: RENSCH-HAUS

Wohnfläche: ca. 188 m²

Primärenergiebedarf: keine AngabeU-Wert Außenwand: 0,14 W/m²K

Preis: 334.760 Euro schlüsselfertig (gemäß Bau- u. Ausstattungsbeschreibung Edition 2012)


Amerikanisch: HAUS LEWIS von BostonHaus Baumanagement

Ein Haus wie ein USA-Urlaub: große, überdachte Eingangsveranda, Wohnzimmer mit Decke bis zum First, begehbarer Kleiderschrank, Fenster mit Insektenschutz, Holzklappläden.

Hersteller: BostonHaus Baumanagement

Wohn- und Nutzfläche: ca. 196 m²

Primärenergiebedarf: 55,4 kWh/m²aU-Wert Außenwand: 0,19 W/m²K

Preis: 320.586 Euro schlüsselfertig ab Oberkante Kellerdecke inkl. Extras


Alpenländisch: HAUS ACHENSEE

Wie in den Bergen: moderne Landhausarchitektur, höchste handwerkliche Qualität, Voll-Holzhaus aus heimischen Hölzern, weiter Dachüberstand.

Hersteller: Isartaler Holzhaus

Wohnfläche: ca. 123 m²

Primärenergiebedarf: 41,5 kWh/m²aU-Wert Außenwand: 0,15 W/m²K

Preis: 229.800 Euro schlüsselfertig ab Oberkante Kellerdecke inkl. Solar und Luftwärmepumpe


Skandinavisch: HAUS HEIDENROD

Wie bei Astrid Lindgren: Fassade mit gelber Holzschalung, Hauseingangsanbau mit Balkon, Sprossenfenster, Kamin, geschützter Freisitz.

Hersteller: Keitel Haus

Wohnfläche: ca. 182 m²

Primärenergiebedarf: 44,6 kWh/m²aU-Wert Außenwand: 0,16 W/m²K

Preis: 298.570 Euro schlüsselfertig ab Oberkante Kellerdecke inkl. Extras wie Luft/Wasser-Wärmepumpe etc.