Rollo & Co. - Sonnenschutz ist Klimaschutz

Beschattungssysteme schaffen angenehmes Sommerklima und sparen Energie. Rollladen, Raffstoren, Jalousien, Rollos und Vorhänge beeinflussen die Energiebilanz eines Hauses zu jeder Jahreszeit.


Sonnenschutz-Lösungen für Zuhause

Innenliegender Sonnenschutz

  • Bei der Auswahl von innenliegenden Rollos, Jalousien, Plissés, Vertikal-Jalousien und Vorhängen steht die Gestaltung der Innenräume im Vordergrund.
    Die Bandbreite an Systemen, Stoffarten und -dekoren ist riesig. Dennoch sollte man funktionale Aspekte nicht vernachlässigen. Die Stoffe verringern effektiv den Wärmeverlust, der durch die Fenster entweicht. Je dichter der Behang am Fenster, desto besser auch seine Isolierwirkung. Gerade in einem Altbau mit unsanierten Fenstern kann der innen liegende Sonnenschutz da eine wichtige Funktion übernehmen. Rollos, Faltstores oder Vorhänge mit reflektierender Außenseite tragen dazu bei, dass es im Sommer spürbar kühler bleibt. Sie reflektieren einen Teil der Sonnenstrahlung wieder nach außen und sind daher ideal, wenn etwa in einer Mietwohnung kein zusätzlicher außen liegender Sonnenschutz möglich ist.

Perfekter Schutz auf Knopfdruck

  • Zur perfekten Funktion gehören heute auch Motorantriebe und elektronische Steuerungen.
    Sie öffnen und schließen die Sonnenschutzkomponenten per Knopfdruck über eine Funkfernsteuerung. Zusätzlich bieten bedienerfreundlich gestaltete Steuerungen wie das Warema Mobile System (WMS) oder Chronis RTS von somfy die Möglichkeit, die Bedienung zeit- oder ereignisgesteuert zu automatisieren. So können im WMS bestimmte Szenarien abgespeichert und einfach abgerufen werden. Ein einziger Knopfdruck genügt dann, um z. B. die Rollladen zu schließen, gedämpftes Licht einzuschalten und einen dekorativen Raffstore vor dem Fenster herunterzulassen. Die Systeme lassen sich mit Wind- und Wettersensoren kombinieren, die auf die aktuelle Sonnen- und Wetterlage reagieren.

Planung und Installation durch Fachbetrieb

  • Planung und Installation von Sonnenschutzsystemen legt man am besten in die Hände eines erfahrenen Fachbetriebs.
    So lässt sich sicherstellen, dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und zu jeder Jahreszeit optimale Klima- und Lichtverhältnisse im Haus schaffen.
    Apropos Klimaverhältnisse: Klimaanlagen sind eine weitere Option, um sich an heißen Tagen vor Wärme in Haus und Wohnung zu schützen.
     

Weiterführende Adressen zum Thema Sonnenschutz

Lassen Sie sich zum Thema Modernisieren beraten - Ihr Experte vor Ort freut sich auf Sie.

Schwäbisch Hall Bausparfuchs zeigt mit dem Finger nach vorneBeratung vereinbaren