Schwäbisch Hall: Ihre Daten sind bei uns sicher

Am 25. Mai 2018 trat die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie legt fest, wie Behörden und Unternehmen mit personenbezogenen Daten umzugehen haben. Die Bürger sollen besser vor Datenmissbrauch und der unberechtigten Weitergabe ihrer Daten geschützt werden. Die Verordnung gilt EU-weit und umgehend.


Datenschutz gewährleistet

Schwäbisch Hall legt Wert auf ein hohes Datenschutzniveau gemäß geltender gesetzlicher Anforderungen nach DSGVO. Anwendungen und Arbeitsabläufe unterliegen hohen Sicherheitsstandards. Die Datenerhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten – die wir zum Zwecke der Durchführung der Geschäftsbeziehung und zur Beantwortung von Anfragen erheben, verarbeiten und nutzen – sind dabei auf das Nötigste beschränkt. Und schließlich überwacht Schwäbisch Hall regelmäßig die Prozesse der Datenspeicherung im eigenen Haus.  

Datenschutz bei Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall legt Wert auf ein hohes Datenschutzniveau gemäß geltender gesetzlicher Anforderungen nach DSGVO. (Quelle: Pixabay-1172463-MichaelGaida)

Informationen zum Datenschutz

Persönliche Beratung

Unsere Heimatexperten vor Ort sind jederzeit gern für Sie da.

Bausparen und Baufinanzierung – Beratung vor Ort durch unsere Heimatexperten-144x173Beratung vereinbaren

Unter der Telefonnummer (0791) 46 44 08 kann man jederzeit Informationen über den Umgang mit persönlichen Angaben anfordern. Diese stehen auch online unter www.schwaebisch-hall.de/datenschutz zur Verfügung.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.