Sofortkredit: Unkompliziert zur Baufinanzierung

Immobilienkäufer benötigen eine Baufinanzierung, die zu ihnen passt. In einigen Fällen ist der Sofortkredit eine gute Lösung – damit die Baufinanzierung schnell und unkompliziert gelingt. Wir erklären, wie das Finanzierungsinstrument Sofortkredit funktioniert und für wen es sich am besten eignet.


So funktioniert der Sofortkredit

Der Sofortkredit verbindet die Sofortfinanzierung mit einem langfristigen Bauspardarlehen. Dadurch bietet er Wohnungskäufern, Hauskäufern und Bauherren die benötigte Kreditsumme und gleichzeitig das günstige Zinsniveau einer Bausparfinanzierung.
Der Sofortkredit von Schwäbisch Hall ist die ideale Baufinanzierung, wenn es schnell gehen soll: Auch wenn Sie erst wenig Eigenkapital angespart haben, kann ein Sofortkredit für Sie infrage kommen, da er eine clevere Kombination aus der Bereitstellung der Darlehenssumme und dem Aufbau von Eigenkapital ist. Sie erhalten einen Baukredit Ihrer Bausparkasse, bei dem die Konditionen stimmen und Sie eine monatliche Rate zahlen, die zu Ihrer Lebenssituation passt.


Die drei Phasen des Sofortkredits

 

Der Sofortkredit kombiniert einen Finanzierungskredit (Sofortdarlehen) mit einem Bausparvertrag. So bauen Sie einen Kapitalstock und den Anspruch auf ein günstiges Bauspardarlehen auf. Parallel zahlen Sie Zinsen für das Sofortdarlehen. Dies ist die erste Phase. Da das Sofortdarlehen ein Zinszahlungsdarlehen ist, zahlen Sie monatlich hierfür nur die Zinsen – getilgt wird das Sofortdarlehen am Ende der Laufzeit auf einen Schlag aus den Mitteln, die Sie parallel mittels Bausparvertrag aufbauen. Für den zahlen Sie parallel die Sparraten.
Nach der Ansparphase folgt die zweite Phase: Wenn der Bausparvertrag zuteilungsreif ist, wird mit Ihrem Sparguthaben und dem Bauspardarlehen, auf das Sie nun ein Anrecht haben, das Sofortdarlehen abgelöst. Die Zuteilungsreife eines Bausparvertrags ist erreicht, wenn Sie das vereinbarte Guthaben angespart haben und eine Mindestwartezeit verstrichen ist.
In der dritten Phase zahlen Sie mit Ihren Monatsraten nur noch das Bauspardarlehen zurück. Die monatlichen Raten enthalten einen Tilgungs- und Zinsanteil. Die Rückzahlung geht sogar noch schneller, wenn Sie die Option auf Sonderzahlungen nutzen.


Mit dem Sofortkredit schnell zur eigenen Immobilie

Die Vorteile des Sofortkredits:

  • Die Höhe der Zinsen ist festgelegt. Dadurch sind Sie während der vereinbarten Zinsbindungsfrist vor Zinsänderungen sicher – das ist sogar bis zum Zeitpunkt der Zuteilung möglich. Insbesondere sind Sie vor einem möglichen Anstieg der Zinsen geschützt, und je nach Laufzeit des Sofortkredits entfällt die Notwendigkeit, schon nach wenigen Jahren eine Anschlussfinanzierung zu suchen.
  • Sie haben die Option, konstante monatliche Raten zu vereinbaren, wie bei einem Annuitätendarlehen üblich. So haben Sie größtmögliche Planungssicherheit: Sie wissen heute bereits auf Jahre im Voraus, wie hoch Ihre monatlichen Raten für diesen Teil Ihrer Immobilienfinanzierung sind. Der Sofortkredit ist so kalkuliert, dass in allen Phasen der Baufinanzierung jeweils die Eckwerte für Ihre Familienfinanzen stabil bleiben.

Der Sofortkredit – warum es manchmal schnell gehen muss

Der Sofortkredit eignet sich insbesondere, wenn die Baufinanzierung schnell auf die Beine gestellt werden soll und erst wenig Eigenkapital aufgebaut werden konnte.
Hier sind einige Beispiele, in denen Immobilienkäufer den Vertrag über einen Sofortkredit schnell abschließen, um direkt mit ihrer Baufinanzierung zu starten:

Die günstige Gelegenheit

Tom und Juli Winter leben mit ihren beiden kleinen Kindern zur Miete in der Nähe von Toms Eltern. Die Großeltern helfen viel bei der Kinderbetreuung, das Verhältnis ist sehr eng und herzlich. Nun steht das Nachbarhaus der Eltern überraschend zum Verkauf. Eigentlich wollten Tom und Juli noch ein paar Jahre warten, bis sie selbst bauen – beide haben erst kürzlich ihre ersten Stellen als Lehrer angetreten. Doch diese Gelegenheit ist einfach zu gut: Sie kennen Haus und Grundstück, und auch den Verkäufer, der Ihnen das Haus veräußern möchte. Und der Preis ist angemessen. Diese günstige Gelegenheit wollen Tom und Juli nicht verstreichen lassen, die beiden erkundigen sich nach einem Sofortkredit.

Die Modernisierung

Uwe erbt das Haus seiner Mutter. Er möchte einziehen, allerdings ist die Heizungsanlage völlig veraltet. Uwe plant eine moderne Gasheizung. Schon in wenigen Jahren wird sich diese Investition auszahlen, aber die dafür nötigen 12.000 Euro hat er nicht auf dem Konto. Sein Fachberater meint zudem, dass parallel zur Installation der Heizungsanlage weitere energetische Sanierungsmaßnahmen sinnvoll sind. Uwe möchte deshalb zusätzlich die Fenster modernisieren und die Fassade dämmen. Er fragt sich, ob der Sofortkredit auch für sein Modernisierungsvorhaben geeignet ist, und vereinbart ein Gespräch mit den Heimatexperten von Schwäbisch Hall.


Von Miete zum Eigentum

Rosa und Ernst wohnen seit vielen Jahren in einer Mietwohnung. Nun erhalten sie das Angebot, ihre Mietwohnung zu kaufen. Leider müssen sie sich relativ schnell entscheiden. Und schon in zehn Jahren wollen die beiden in Rente gehen. Sie recherchieren verschiedene Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung und diskutieren mit einem Heimatexperten von Schwäbisch Hall die Möglichkeit eines Sofortkredits.
Die Immobilieninteressenten aus den Beispielen wollen sich in relativ kurzer Zeit entscheiden. Auch Uwe, der eine Modernisierung plant, möchte schnell handeln, hat aber die nötige Summe nicht zur Verfügung. Mit dem Sofortkredit können alle die benötigte Summe kurzfristig und zu fairen Konditionen erhalten, sofern sie die nötigen Sicherheiten nachweisen. Im Beratungsgespräch erfahren sie,

  • welcher Zeithorizont für die Rückzahlung realistisch ist,
  • wie hoch die Zinskosten sind und
  • zu welcher monatlichen Rate sie ihren Sofortkredit abbezahlen.

Wenn sie sich für den Sofortkredit entscheiden, können sie mit der Finanzierungszusage der Bausparkasse den notariellen Kaufvertrag für ihren Immobilienkauf unterzeichnen oder die Handwerker für die Modernisierung beauftragen.


Das Eigenkapital in der Baufinanzierung

 

Auch wenn der Sofortkredit für Immobilieninteressenten mit zu wenig Eigenkapital infrage kommt, ist es nicht ratsam, ganz auf Eigenkapital zu verzichten. Hier sind die wichtigsten Argumente rund um das Eigenkapital:

  • Die Kreditsumme ist grundsätzlich niedriger als der aktuelle Kaufpreis und wird im Rahmen der Beleihungswertermittlung festgelegt. Die Differenz zwischen Kreditsumme und Kaufpreis wird aus Eigenkapital bestritten.
  • Haus- und Wohnungskäufer sollten für die Kaufnebenkosten mindestens 15 Prozent des Kaufpreises einrechnen, die auf jeden Fall aus Eigenkapital bezahlt werden müssen. Die Nebenkosten erhöhen den Wert der Immobilie nicht, bei einem Wiederverkauf sind diese Kosten verloren. Zu den Kaufnebenkosten zählen Maklergebühren, Notarkosten und Grunderwerbsteuer.
  • Wer selbst baut, muss mit erheblichen Baunebenkosten rechnen. Sie umfassen zusätzlich auch Kosten beispielsweise für die Erschließung des Grundstücks und die Anlage des Außengeländes.

Wenn ein Käufer oder Bauherr über wenig Eigenkapital verfügt, erhöht sich für den Kreditgeber das Risiko einer Finanzierungsschieflage.  


Die Konditionen des Sofortkredits

Nutzen Sie den Onlinerechner von Schwäbisch Hall, um ein Gespür für die Konditionen des Sofortkredits zu bekommen. Tragen Sie dort den Kaufpreis Ihrer Wunschimmobilie ein sowie den benötigten Darlehensbetrag. Dann berechnet das Tool je nach Laufzeit oder Zinsbindung die Zinskonditionen und die monatliche Rate.
Allerdings sind die Angaben des Onlinerechners kein verbindliches Angebot, und die Konditionen einer Sofortfinanzierung können sich jederzeit verändern – nutzen Sie also unbedingt die umfangreiche Sachkenntnis Ihres Heimatexperten von Schwäbisch Hall. Er lotet mit Ihnen Ihre finanziellen Möglichkeiten gründlich aus und erarbeitet ein passgenaues Finanzierungskonzept, in dem auch staatliche Förderungen wie Baukindergeld und Wohn-Riester berücksichtigt sind.

Jetzt Bauen & Kaufen

Sofort-Finanzierung mit Schwäbisch Hall

Bausparen und Baufinanzierung – Beratung vor Ort durch unsere Heimatexperten-144x173Beratung vereinbaren

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.