So gelingt der Frühjahrsputz

Heizungswärme, wenig Frischluft und Straßenschmutz machen unserem Heim über den Winter ganz schön zu schaffen – höchste Zeit für einen frischen Frühjahrsputz!


Spezialmittel und Geheimtipps

Für Fenster und Spiegel eignet sich ein Anti-Beschlagspray, welches eigentlich nur beim Auto verwendet wird. Nachpoliert wird mit einer alten Zeitung, damit Fenster und Spiegel streifenfrei bleiben.

Wer sich wieder in seiner Toilettenschüssel spiegeln will, setzt beim Frühjahrsputz auf Cola. Ein wenig Brause im WC einwirken lassen und danach kräftig mit der Bürste schrubben. Wenn das nicht reicht, einfach ein Tütchen Backpulver dazugeben, das löst hartnäckigen Urinstein.

Verschmutzte Backöfen sollten mit speziellem Spray bearbeitet werden, welches man über Nacht einwirken lässt. Danach weicht der Schmutz leichter. Und wenn selbst der intensive Frühjahrsputz nichts mehr hilft, können Backblech und Rost für den Backofen von Zeit zu Zeit auch ausgetauscht werden. Ersatz gibt es in jedem Baumarkt.

 
  • Fußnoten

    1 Alle Fotos stammen -soweit nicht anders angegeben- von den jeweiligen Herstellern der Produkte.