Die Dachsanierung – Kosten der Maßnahmen:

  • Was kostet ein neues Dach?
  • Preise für einzelne Maßnahmen
  • Worauf Sie achten sollten

Wenn Ihr Haus durch Wettereinflüsse beschädigt wurde oder schon sehr alt ist, stehen früher oder später Sanierungsmaßnahmen an. Bei einer Dachsanierung fallen die Kosten, je nach Maßnahme, unterschiedlich hoch aus. Wie Sie vorgehen und welche Kosten für Ihr neues Dach anfallen, erfahren Sie hier.


Dachsanierung und Kosten

Die Kosten einer Dachsanierung sind davon abhängig, wie umfangreich die Maßnahmen sind Die Kosten für ein neues Dach sind abhängig von

  • Größe der Dachfläche
  • Materialqualität
  • dem Zustand des Hauses
  • der Art der Dacheindeckung
Insgesamt sind bei einer Dachsanierung die Kosten stark von Ihrer individuellen Situation abhängig. Je umfassender die Maßnahme, desto höher der Preis. Zusätzliche Kosten für Ihr neues Dach fallen auch für die Arbeitsstunden der Handwerker an

Dach erneuern: Kosten für die Dacheindeckung

Die Dacheindeckung Ihres Hauses ist der erste Schutzwall gegen Witterung. Mit der Zeit kann die Eindeckung beschädigt werden. Wenn Ihr Dachstuhl eine neue Eindeckung benötigt, der Dachstuhl selbst aber in gutem Zustand ist, geht das in vier Schritten vonstatten:

  • Demontage der vorhandenen Dacheindeckung
  • Abbau der vorhandenen Lattung
  • Anbringen der neuen Lattung
  • Neueindeckung des Daches
Achten Sie bei der Wahl des Materials auf die Haltbarkeit und den Wartungsaufwand. Form und Größe haben ebenso einen Einfluss auf die Kosten für Ihr neues Dach. Hiervon sind beispielsweise die Ausgaben für die Verlegung der neuen Eindeckung abhängig.
 
Welche Materialkosten bei einer Neueindeckung am Markt pro Quadratmeter auf Sie zukommen, können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.

Dachsanierung: Materialkosten bei der Dachneueindeckung

MaterialKosten pro qm
Eigenschaften
Dachziegel aus Ton
25 - 60 Euro
Viele Farb- und Gestaltungsmöglichkeiten
Betonziegel/Dachstein
20 - 30 Euro
Recht preisgünstig, jedoch hohes Gewicht
Schiefer
80 - 130 Euro
Lange Haltbarkeit und pflegearm
Reet (Schilf)
100 - 150 Euro
Hoher Pflegebedarf, verhältnismäßig teuer
Metall
20 Euro
Pflegeleicht und witterungsbeständig
Titanzink50 - 85 EuroWartungsarm und beständig gegen Umwelteinflüsse
Bitumenschindeln25 - 55 EuroWartungsarm
Aluminium25 -35 EuroWitterungsbeständig und pflegeleicht

Der Dachstuhl: Kosten für die Erneuerung

Der Dachstuhl ist das tragende Element Ihres Daches. Er besteht zumeist aus Holz und ist sehr stabil. Dennoch kann er beispielsweise durch extremes Wetter Schaden nehmen.

Ein neuer Dachstuhl ist eine vergleichsweise große Sanierungsmaßnahme – entsprechend hoch sind auch die Kosten beim Dachstuhl erneuern. Sie sind abhängig von:

  • der Größe des Dachs
  • der Form und Komplexität des Dachstuhls
  • dem verwendeten Holz

Persönliche Beratung

Unsere Heimatexperten vor Ort sind jederzeit gern für euch da.

Beratung vereinbaren

 

Sie können sich bei einer Komplettsanierung auf folgende Marktpreise einstellen, bezogen auf 200qm Dachfläche:

Maßnahme  Kosten
Demontage der bestehenden Dacheindeckung25 – 30 € pro qm
Demontage des alten Dachstuhlsca. 5.700€  
EntsorgungCa. 1800 €
Schutz vor Nässe während der Arbeiten4 – 8 € pro qm
Montage eines neuen Dachstuhls mit Dämmung und Eindeckung180 – 250 Euro pro qm  

 

Tipp: Viele Bauherren nutzen die Sanierungsmaßnahmen, um das Dach auszubauen. So kann während der Bauarbeiten mehr Wohnraum im Dachboden geschaffen werden.

Wenn Sie Fragen zu Fördermöglichkeiten, zur Finanzierung oder zu einem Modernisierungskredit haben, hilft Ihnen Ihr Heimatexperte gerne weiter.


Dachsanierung: Kosten für die Dämmung

Dachsanierung: Kosten für die Dämmung Bei den Kosten Ihrer Dachsanierung müssen Sie auch an die Dämmung denken. (Quelle: iStock - artursfoto - 1079093412)

Die Energiesparverordnung (EnEv) verlangt häufig eine neue Dämmung, wenn das Dach saniert wird. Zu den Kosten Ihrer Dachsanierung können also noch weitere Kosten hinzukommen. Aus ökologischer und finanzieller Sicht kann es für Sie aber durchaus Sinn machen, die Dämmung zu erneuern.

Die Maßnahmen hierfür fallen unterschiedlich teuer aus. Das ist erneut stark von den verwendeten Materialien und der Art der Dämmung abhängig. Am Markt können Sie bei der Dämmung mit folgenden Kosten für Ihr neues Dach rechnen:

DämmungsartPreis pro qm
Untersparrendämmung30 – 70 Euro
Zwischensparrendämmung50 – 80 Euro
Aufsparrendämmung mit Neueindeckung150 – 250 Euro

Zu den Kosten pro Quadratmeter kommen noch zusätzliche Ausgaben hinzu:

  • Demontage und Entsorgung der vorhandenen Dacheindeckung
  • Neue Lattungen
  • Sonstige Arbeiten wie Regenrinnen oder Dachluken
  • Anschlussarbeiten

Dach erneuern: Kosten für die Entwässerung

Häufig wird bei einer Dachsanierung auch eine Erneuerung der Dachentwässerung nötig. Das ist wichtig, weil sie den Regen davon abhält, unter die Dacheindeckung zu gelangen und dort Schaden anzurichten. Zu dem Entwässerungssystem gehören beispielsweise Dachrinnen.

  • Auch bei der Entwässerung hängen die Kosten von Material, Dachform und Aufwand ab.
  • Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus belaufen sich bei dieser Form der Dachsanierung die Kosten auf 1000 bis 2000 Euro.
  • Kalkulieren Sie je laufendem Meter etwa 50 Euro.

Dach erneuern: Versteckte Kosten

Bei der Dachsanierung gibt es einige Fallstricke, die Sie beachten sollten. Ansonsten können bei Ihrer Dachsanierung unvorhergesehene Kosten auf Sie zukommen:

  • Spezifische Dachaspekte: Nicht nur die Dachfläche, auch die Neigung und Form sind wichtig. Sie können den Preis stark beeinflussen.
  • Leistungen inklusive: Beachten Sie, welche Leistungen das Angebot abdeckt. Es können zu den Kosten der Dachsanierung beispielsweise Ausgaben für ein Gerüst hinzukommen: ca. 10 - 12 € pro qm
  • Entsorgung der Materialien: Informieren Sie sich vorher, welche Regeln gelten. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen Strafen.
  • Vorgaben für das Dach: In manchen Fällen gibt es klare Regeln, welche Dacheindeckung verwendet werden darf, beispielsweise wenn Ihr Haus in einem historischen Stadtgebiet steht. Das sollten Sie einplanen.
Informieren Sie sich im Rahmen einer Dachsanierung über Fördermöglichkeiten, zum Beispiel bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Gute Beratung ist unverzichtbar

Sie haben bereits Pläne für eine Dachsanierung? Sprechen Sie mit einem unserer Heimatexperten, wenn Sie nach einer passenden Finanzierung für Ihr Vorhaben suchen. Er beantwortet gerne Ihre Fragen zu den verschiedenen Optionen und Fördermöglichkeiten und erstellt mit Ihnen gemeinsam einen Finanzierungsplan. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und profitieren Sie von unserer individuellen Beratung.

  • Individuelle Beratung
  • 90 Jahre Erfahrung
  • 7 Millionen zufriedene Kunden

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn Sie Sanierungs- oder Renovierungsmaßnahmen für Ihr Zuhause planen, dann könnten folgende Themen für Sie interessant sein.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.