Sie sind hier:

Zusatzrente – Baustein für
Ihre Altersvorsorge

  • Riester-Förderung nutzen
  • Vorteile einer Zusatzrente
  • Funktionsweise und Optionen         

Mit den eigenen vier Wänden haben Sie schon viel für Ihre private Altersvorsorge getan. Damit Sie Ihren Ruhestand auch darüber hinaus genießen können, bauen Sie sich am besten noch eine private Zusatzrente auf. Unter bestimmten Voraussetzungen unterstützt Sie der Staat sogar dabei.

Zusatzrente bietet Ihnen Vorteile

Riester-Förderung nutzen

Für den Aufbau einer Zusatzrente kann fast jeder die Riester-Förderung nutzen. Der Staat gewährt diese unabhängig vom Einkommen. Ggf. können Sie noch Steuervorteile geltend machen. Verschenken Sie kein Geld und holen sich Ihre Riester-Förderung.

  • panel-one
  • panel-two
  • panel-three
  • Fußnoten

    1Bei Berechtigung. Beispiel für Verheiratete, 2 rentenversicherungspflichtigeArbeitnehmer mit 2 Kindern, 2 Verträge, jährliche Einzahlungen von 4 % des jeweiligen Bruttovorjahreseinkommens abzüglich gewährter Zulagen, mindestens 60 €. Die 950 € enthalten 2 x 175 € Grundzulage und 2 x 300 €, Kinderzulage (Berechnung für Kinder, die ab 2008 geboren sind).

Rentenzahlungen

Garantierte lebenslange Zusatzrente mit attraktiven Auszahlungen. Grundsätzlich ist die Zusatzrente außerdem vererbbar.

  • panel-one
  • panel-two
  • panel-three

Altersvorsorgewirksame Leistungen

Kurz auch AVWL genannt.  D. h. einige Arbeitgeber – je nach Tarifvertrag – legen für die Altersvorsorge Ihrer Mitarbeiter etwas oben drauf.

  • panel-one
  • panel-two
  • panel-three

Wie funktioniert Zusatzrente?

  1. Der Staat spart mit

    Der Staat unterstützt Sie beim Aufbau der Zusatzrente mit der Riester-Förderung1. Die Förderung erhält übrigens fast jeder. Unabhängig vom Einkommen erhalten Sie bis zu 175 Euro Grundförderung jährlich – Berufseinsteiger erhalten einmalig einen 200 Euro Bonus obendrauf. Kinder werden mit 185 Euro bzw. 300 Euro für jedes ab 2008 geborene bezuschusst. Ggf. können Sie zusätzlich Steuervorteile geltend machen.

  2. Der Arbeitgeber spart mit

    Ergänzend können Arbeitnehmer abhängig von der Branche und dem jeweiligen Tarifvertrag AVWL erhalten, wenn Sie diese für Ihre Altersvorsorge verwenden. D. h. der Arbeitgeber legt für die Altersvorvorsorge etwas drauf, wenn die Beträge auf bestimmte, zertifizierte Sparverträge fließen. Eine Anlage von altersvorsorgevermögenswirksame Leistungen (AVWL) zum Aufbau einer privaten Zusatzrente ist zum Beispiel mit Riester-Fondssparen möglich.

  3. Chancenorientierte Zusatzrente

    Grundsätzlich gibt es zwei Varianten eine private Zusatzrente aufzubauen. Mit der ersten Variante, der chancenorientierten, profitieren Sie von den Ertragschancen an den Kapitalmärkten. Zum Beispiel wenn Sie in einen Riester-Fondssparplan oder in eine fondsgebundene Riester-Renten-Versicherung investieren. 

  4. Sicherheitsorientierte Zusatzrente

    Entscheiden Sie sich für die alternative Variante, dann sichern Sie sich eine garantierte Verzinsung über die gesamte Laufzeit. Beispielsweise durch eine Riester-Renten-Versicherung oder einen Riester-Bank-Sparplan.

     

    1Bei Berechtigung. Die jeweiligen Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

Bauen, Kaufen oder Modernisieren - mit dem Bausparfuchs von Schwäbisch Hall-256x405



Gute Beratung ist unverzichtbar

Weitere Informationen zum Aufbau einer privaten Zusatzrente und zur Riester-Förderung erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit unseren Heimatexperten ganz in Ihrer Nähe. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und profitieren Sie von unserer umfassenden Beratung.

Muster-Produktinformationsblätter finden Sie auf Seiten der Union-Investment.
 

  • Individuelle Beratung
  • 90 Jahre Erfahrung
  • 7 Millionen zufriedene Kunden

    

Unsere Auszeichnung

Testsieger "Beste Bausparkasse 2021 – Schwäbisch Hall"

"Sehr gut" –  zum siebten Mal in Folge
€uro am Sonntag hat erneut die "Beste Bausparkasse" gesucht und Schwäbisch Hall wieder zum Testsieger gekürt. Bereits zum siebten Mal in Folge steht die Bausparkasse mit der Gesamtbewertung "Sehr gut" auf Platz 1.   

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.