Sie sind hier:

Bausparvertrag für Kinder

  • Eigenkapital für die Zukunft aufbauen
  • Von staatlichen Prämien profitieren
  • Nachhaltige Geschenkidee

 

 

Starthilfe für die Zukunft

Für Kinder bedeutet ihr Zuhause die ganze Welt. Und später? Als junger Mensch träumen sie von den eigenen vier Wänden. Wie gut, dass Sie dafür heute schon vorsorgen können. Mit einem Bausparvertrag für Kinder geben Sie dem Nachwuchs eine weitsichtige Starthilfe für die Zukunft.

Mutter mit zwei Kindern sitzen lachend vor dem PC

Bausparvertrag für Kinder: Vorteile frühzeitig sichern

Ein Bausparvertrag für Kinder bringt zusätzliche Vorteile mit sich. Neben einerfrühen und sicheren Planungsmöglichkeit profitieren Sie von mehr Flexibilität und günstigeren Konditionen für Ihr Kind.

  • Wertvolle Starthilfe: Der Bausparvertrag ist gerade in unruhigen Zeiten eine gute Möglichkeit, Eigenkapital aufzubauen – und damit eine sinnvolle und sichere Basis für die Zukunftsvorsorge. Je früher der Grundstein gelegt wird, umso schneller kann Ihr Kind Wünsche verwirklichen.
  • Sparen für Kinder wird belohnt: Sparen Sie bis zur Zuteilung des Bausparvertrags, gibt es ein Zinsplus. Das erhöht den Guthabenzins auf 0,25 Prozent¹. Unter 22-Jährige erhalten zudem einmalig den Junge-Leute-Bonus² über 200 Euro.
  • Kein Jahresentgelt: Für junge Vertragsinhaber bis 22 Jahre entfällt bei Abschluss eines Bausparvertrags im Tarif FuchsStart das Jahresentgelt³.
  • Staatliche Prämien sichern: Der Staat unterstützt Jugendliche ab 16 Jahren beim Bausparen z. B. mit der Wohnungsbauprämie⁴. Und im Idealfall gibt's vom Chef noch vermögenswirksame Leistungen dazu.
  • Verwendungszweck frei wählbar: Eigene Wohnung oder doch lieber ein finanzielles Polster für Ausbildung oder Studium? Wofür Ihr Kind das Ersparte einmal verwenden will, kann es in der Zukunft selbst entscheiden⁵.
  • Option auf günstiges Darlehen: Mit Bausparen sichern Sie Ihrem Nachwuchs die Chance auf ein zinsgünstiges Bauspardarlehen in der Zukunft.

Darlehensoption

Mit einem Bausparvertrag für Kinder sichern Sie Ihrem Nachwuchs eine Option auf ein Bauspardarlehen mit günstigen und festen Zinsen für die Zukunft.

Flexibel bleiben

Das Ersparte aus einem Bausparvertrag für Kinder ist nicht an die Verwendung für eine Immobilie gebunden. Das vermehrte Geld steht zur freien Verfügung⁵.

Extra Bonus

Von Schwäbisch Hall gibt es für unter 22-Jährige eine einmalige Prämie von 200 €². Des Weiteren entfällt bei Abschluss eines Bausparvertrages im Tarif FuchsStart das Jahresentgelt³.

Prämien vom Staat

Ab 16 Jahren kann Ihr Kind Förderungen vom Staat, wie die Wohnungsbauprämie⁴, bekommen. Darüber hinaus kann es auch vermögenswirksame Leistungen vom Ausbildungsbetrieb erhalten.

Jeder Wohntraum fängt klein an

Bausparvertrag für Ihr Kind abschließen – ein Beispiel:

Paul ist heute 8 Jahre alt. Seine Eltern möchten ihm zum 18. Geburtstag ein Startkapital schenken – z. B. für ein Auslandssemester im Studium oder die eigenen vier Wände.⁵ Dafür schließen sie für Paul einen Bausparvertrag im Tarif FuchsStart ab.

Die Eltern legen frühzeitig den Grundstein für die Zukunft ihres Sohnes. Durch regelmäßige monatliche Einzahlungen sparen sie Eigenkapital für ihn an und Paul profitiert von den Vorteilen beim Bausparen für Kinder, beispielsweise vom Junge-Leute-Bonus2 oder dem Zinsplus1.

Unser Tipp: Der Bausparvertrag ist eine nachhaltige Geschenkidee – und das nicht nur zu Weihnachten.

Bausparen für Kinder - Das neue Bausparangebot bietet für alle starke Vorteile

Bausparen für Kinder mit dem Testsieger

Testsieger "Beste Bausparkasse" – Schwäbisch Hall

Wenn es um die eigenen Kinder geht, steht Sicherheit ganz hoch im Kurs. Daher ist der Schwäbisch Hall-Bausparvertrag das ideale Produkt, um frühzeitig den finanziellen Grundstein für den eigenen Nachwuchs zu legen. Bausparen für Kinder ist sicher und planbar. Vertrauen Sie auf den Testsieger.  


"Beste Bausparkasse" zum sechsten Mal in Folge

€uro am Sonntag hat auch 2020 mehrere Bausparkassen getestet und Schwäbisch Hall erneut zum Testsieger gekürt. Damit belegt Schwäbisch Hall bereits zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz.    


Bausparvertrag für Kinder – Fragen und Antworten

Kann ich für mein Kind einen Bausparvertrag anlegen?

Ja, Sie können für Ihren Nachwuchs schon ab dem ersten Lebenstag einen Bausparvertag abschließen. Wissenswert dabei: Wenn dies frühzeitig erfolgt, stellen Sie sicher, dass Ihr Kind später – z. B. zu Beginn des Studiums – auf das Guthaben zugreifen kann.

 

Kann ich für mein Enkelkind einen Bausparvertrag anlegen?

Ja, das ist mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten möglich. Alternativ können Sie zunächst für sich selbst einen Vertrag abschließen und diesen auf Ihr Enkelkind übertragen, sobald es volljährig ist.

 

Kann man auch Geldgeschenke einbringen?

Ja – ob zur Taufe, zum Geburtstag, zu Ostern oder zu Weihnachten – Sie können jederzeit Geldgeschenke in den Bausparvertrag für Kinder einzahlen. Dabei sind Sie ganz flexibel.

 

Dürfen auch andere Personen auf den Bausparvertrag für Kinder einzahlen?

Nicht nur für Eltern und Großeltern stellt Bausparen eine beliebte Starthilfe und nachhaltige Geschenkidee für die eigenen Kinder bzw. Enkelkinder dar. Paten, Verwandte oder Freunde beteiligen sich bestimmt gerne und können jederzeit direkt Einzahlungen auf den Bausparvertrag vornehmen.

 

Wie sorge ich dafür, dass sich mein Kind später auch größere Wünsche erfüllen kann?

Legen Sie fest, welcher Betrag Ihrem Kind später in Form des Bausparguthabens und eines zinsgünstigen Bausparlehens zur Verfügung stehen soll – darüber entscheidet die Höhe der Bausparsumme. Je höher sie angesetzt ist, desto höher sind die monatlichen Sparbeiträge. Über die Jahre gerechnet haben höhere monatliche Spareinlagen also einen großen Effekt.

Tipp: Nutzen Sie dafür beispielsweise einen Teil des Kindergeldes, das in den letzten Jahren kontinuierlich anstieg. Unsere Grafik zeigt die aktuell gültigen Beträge.

Kindergeld 2021

Muss mein Kind später unbedingt in eine Immobilie investieren?

Nein, bei einem Bausparvertrag für Kinder können junge Leute unter 25 Jahren selbst entscheiden, wofür sie das Ersparte verwenden möchten⁵. Diese Flexibilität macht das Bausparen für Kinder besonders attraktiv.

 

 

 

Gute Beratung ist unverzichtbar

Mit dem Bausparvertrag für Kinder investieren Sie in die Zukunft Ihrer Kleinen – sicher und planbar. Und das angesparte Kapital muss nicht zwingend für die eigenen vier Wände genutzt werden. Sie möchten mehr über unseren Bausparvertrag erfahren und haben offene Fragen, die Sie gerne persönlich klären würden? Unsere Heimatexperten vor Ort sind jederzeit für Sie da. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und profitieren Sie von unserer umfassenden Beratung.

  • Individuelle Beratung
  • 90 Jahre Erfahrung
  • 7 Millionen zufriedene Kunden

 

 

  • Fußnoten

    1Zinsplus im Tarif FuchsStart XX und XY, weitere Voraussetzungen § 3 ABB. Die Vertragslaufzeit bis zur Zuteilung muss mindestens 5 Jahre betragen.

    2Einmalig nur für unter 22-Jährige. Die Höhe des Bonus wird bei Vertragsabschluss mitgeteilt. Weitere Voraussetzungen § 3 ABB.

    3Befreiung vom Jahresentgelt bis zur Vollendung des 22. Lebensjahres für einen Vertrag in der Variante FuchsStart (XY).

    4Es gelten Einkommensgrenzen und weitere Voraussetzungen.

    5Unter 25-Jährige können einmalig nach 7 Jahren über ihr Wohnungsbauprämien-gefördertes Bausparguthaben frei verfügen. Bei nicht wohnwirtschaftlicher Verwendung ist die Förderung auf die 7 letzten Sparjahre begrenzt.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.