Sie sind hier:

  • Home
  • Unternehmen
  • Geschäftsbericht
  • Geschäftsbericht 2014

Geschäftsbericht 2014

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall berichtet nach den internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS). Der Geschäftsbericht erscheint in zwei Bänden: Finanzbericht und HGB-Einzelabschluss. 


Daten und Fakten aus dem Geschäftsbericht 2014

Finanzbericht der Bausparkasse Schwäbisch Hall-2014

Voll im Plan

  • Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat im Geschäftsjahr 2014 zum vierten Mal in Folge ein Bausparneugeschäft von über 31 Mrd. € erzielt.
  • Mit 117.000 neu abgeschlossenen Wohn-Riester-Verträgen konnte der Vorjahreswert um 9,3 % übertroffen werden.
  • Auch die Vertriebsleistung im Geschäfstfeld Baufinanzierung Inland konnte deutlich gesteigert werden: Mit 13,4 Mrd. € wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut klar übertroffen.
  • Im Berichtsjahr hat Schwäbisch Hall umfangreiche Investitionen angestoßen: Im Mittelpunkt steht dabei die IT-Infrastruktur. Daher investiert das Unternehmen allein 20 Mio. € in den Gebäudeumbau der Rechenzentren.
  • Von der hohen Attraktivität als Arbeitgeber zeugt unter anderem die Auszeichnung als bester Arbeitgeber Deutschlands im Rahmen der TOP-Arbeitgeber-Studie 2014 sowie der vierte Platz im Wettbewerb Bester Arbeitgeber für IT-Fachkräfte in Deutschland des unabhängigen Great Place to Work Instituts.

Die zwei Bände des Geschäftsberichts stehen zum Download zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie diese auch als gedruckte Version erhalten.

 

 

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.