Sie sind hier:

  • Home
  • Karriere
  • Schüler & Schulabgänger
  • Häufige Fragen - Ausbildung und Bewerbungsprozess

Du entscheidest dich nicht für einen Job.

Du entscheidest dich für das gute Gefühl, Rückenwind zu bekommen.

Wissenswertes - Häufig gestellte Fragen

  • Welche Ausbildungsmöglichkeiten bietet Schwäbisch Hall an?

    Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG bietet folgende Ausbildungsberufe mit IHK-Abschluss an:

    • Bankkaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Finanzassistent/-in
    • Bankkaufmann/-frau im Außendienst

    Für Studieninteressierte bieten wir zwei Duale Studiengänge an:

    • Bachelor of Arts - Betriebswirtschaft (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen)
    • Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart)
     
  • An welchen Standorten bildet Schwäbisch Hall aus?

    Bei der Ausbildung als Bankkaufmann/-frau findet die gesamte Ausbildung in unserer Hauptverwaltung in der gleichnamigen Stadt Schwäbisch Hall statt.

    Bei der Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau im Außendienst finden die Praxisphasen im Außendienst in Ihrer Heimatregion statt. Die Theoriephasen erfolgen in Schwäbisch Hall.

    Bei unseren Dualen Studiengängen finden die Praxisphasen in unserer Hauptverwaltung in Schwäbisch Hall statt. Die Theoriephasen werden an der jeweiligen Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen (Betriebswirtschaft) und Stuttgart (Wirtschaftsinformatik) durchgeführt.

     
  • Was sind die Voraussetzungen für eine Ausbildung oder das Studium?

    Für die Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau benötigen Sie einen überdurchschnittlichen mittleren Bildungsabschluss, die Fachhochschulreife oder das Abitur.

    Für die Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau im Außendienst benötigen Sie das Abitur, die Fachhochschulreife oder eine mittlere Reife mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung – idealerweise im kaufmännischen Bereich.

    Für unsere Dualen Studiengänge benötigen Sie das Abitur, oder eine überdurchschnittliche Fachhochschulreife.

     
  • Wann sollte ich mich für eine Ausbildung oder das Studium bewerben?

    Unser Einstellungsverfahren für Auszubildende und Studenten starten ca. 1,5 Jahre vor Ausbildungsbeginn. Eine Bewerbung ist so lange möglich, bis alle unsere Ausbildungs- und Studienplätze besetzt sind. Daher raten wir Ihnen so früh wie möglich eine Bewerbung an uns zu richten.

     
  • Wie bewerbe ich mich bei Schwäbisch Hall?

    Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, sich online zu bewerben. Hierzu gehen Sie in der Jobbörse auf unserer Homepage auf Ihre gewünschte Stelle und klicken Sie auf „Jetzt bewerben“. Mit der Onlinebewerbung erreichen Sie ohne Umwege die richtige Person und ermöglichen uns damit einen reibungslosen Bewerbungsprozess. Denn so können wir Ihr Profil schnell und einfach mit den gewünschten Anforderungen vergleichen und zügig auf Ihr Schreiben reagieren.

     
  • Welche Bewerbungsunterlagen benötige ich?

    Damit wir uns ein umfassendes Bild machen können, reichen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ein. Dazu zählen neben dem Anschreiben und Ihrem Lebenslauf auch Ihre aktuellen Schulzeugnisse. Diese liefern uns wertvolle Informationen. Idealerweise laden Sie Ihre Dokumente in unserem Bewerbungsportal als PDF hoch. Die Größe sämtlicher Dateien sollte zusammen nicht mehr als 5 MB betragen.

     
  • Das Anschreiben - Ihre persönliche Visitenkarte

    Das Anschreiben zur Bewerbung ist Ihre Visitenkarte. Und wie eine Visitenkarte sollte es eine persönliche Note enthalten. Dadurch können Sie sich von Ihren Mitbewerbern absetzen.  

    Ihr Anschreiben muss  eine klare Struktur aufweisen. Am Anfang steht die persönliche Anrede mit einer kurzen Einleitung, danach folgt eine aussagekräftige Darstellung Ihrer Person. Abgerundet wird es durch konkrete Beispiele, die belegen, wo Sie Ihre Fähigkeiten bereits einbringen konnten. Ebenso wichtig ist der Grund Ihrer Bewerbung sowie die Darstellung Ihrer Stärken.

     
  • Lebenslauf und Zeugnisse - Ihr Werdegang

    Grundsätzlich gilt: Der Lebenslauf sollte logisch aufgebaut, übersichtlich und lückenlos sein. Damit er leserfreundlich und optisch ansprechend ist, bietet es sich an, den Lebenslauf tabellarisch aufzubauen und in folgende Rubriken aufzuteilen:

    1. Persönliche Daten
    2. Schulische Ausbildung
    3. Weitere Qualifikationen
    4. Berufsbezogene Interessen
    5. Sonstiges
    6. Ort/ Datum/ Unterschrift  

    Auch Berufseinsteiger können eine Menge Fakten mitteilen, die für uns wichtig sind. Nehmen Sie sich daher Zeit für Ihre Unterlagen. Schreiben Sie jede Bewerbung individuell und nutzen Sie keine Vorlagen aus dem Internet. Ihr Einsatz lohnt sich.

     
  • Was passiert, nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt habe?

    Sie erhalten nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung eine Rückmeldung. Wir prüfen darauf hin, ob die Bewerbung unseren Anforderungen entspricht. Wenn alles passt, laden wir Sie zu unserem Auswahltag (Assessment Center) ein.

     
  • Der Auswahltag bei Schwäbisch Hall

    Sie haben eine Einladung zum Auswahltag erhalten? Herzlichen Glückwünsch! Was jetzt zählt ist eine sorgfältige Vorbereitung. Setzen Sie sich mit den Inhalten der Ausbildung oder des Studiums auseinander. Die nötigen Informationen finden Sie auf unseren Karriereseiten.

    Das Vorstellungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Wir möchten mehr über Sie als Person und Ihre Qualifikationen erfahren. Deshalb gibt es auch keinen Grund, nervös zu sein. Bleiben Sie authentisch und gestalten Sie das Gespräch aktiv mit. Versuchen Sie uns von Ihren Stärken zu überzeugen und erzählen Sie von sich. Wir stellen uns vor allem diese Fragen: Bringen Sie die erforderlichen Qualifikationen und Kompetenzen mit? Passen Sie zum Team? Und: Wirken Sie motiviert, die Ausbildung oder das Studium anzunehmen und auszufüllen? Neben den Qualifikationen spielt auch Ihre Persönlichkeit eine entscheidende Rolle. Falls Sie etwas interessiert oder Sie etwas wissen möchten: Fragen Sie. Nur so können Sie feststellen, ob die Ausbildung wirklich Ihren Erwartungen entspricht.

     
  • Wann beginnt die Ausbildung und wie lange dauert sie?

    Die Ausbildung sowie unsere Dualen Studiengänge starten jährlich im September. Die Dauer beträgt zwei bis drei Jahre und hängt vom Ausbildungsberuf ab.

     
  • Wie sind die Arbeitszeiten für Auszubildende?

    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

     
  • Wie viele Urlaubstage habe ich als Auszubildender oder Student?

    Auszubildende und Duale Studenten haben gemäß Tarifvertrag Anspruch auf 30 Urlaubstage pro Jahr.

     
  • Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

    Die Vergütung richtet sich nach den Tarifvereinbarungen für das Bankgewerbe: (Stand 2016)

    • 1. Ausbildungsjahr: 926 Euro
    • 2. Ausbildungsjahr: 988 Euro
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.050 Euro
     
  • Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich nach der Ausbildung?

    "Du entscheidest dich für das gute Gefühl, dass dir hier viele Türen offen stehen."

    Der Abschluss einer Ausbildung oder eines Studiums ist erst der Anfang. Die Schwäbisch Hall-Gruppe bietet eine Vielzahl von internen Weiterbildungsmöglichkeiten. Neben gezielten Seminaren zur Kompetenzentwicklung bieten wir Ihnen die Möglichkeit an Nachwuchsförderprogrammen teilzunehmen.

    Daneben unterstützen wir externe Entwicklungsmöglichkeiten, wie die Weiterqualifizierung zum Bankfachwirt, Wirtschaftsfachwirt, Betriebswirt oder berufsbegleitende Masterstudiengänge.