Sie sind hier:

Datenschutzhinweise für Online-Gewinnspiele

Folgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch uns
und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen der Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Ansprüche und Rechte.  


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich – an wen kann ich mich wenden?

 

Verantwortliche Stelle

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Crailsheimer Straße 52, 74517 Schwäbisch Hall
Tel:
+49 791 46-4408
E-Mail schreiben

Ansprechpartner zu Datenschutzfragen

Bausparkasse Schwäbisch Hall, Team Datenschutz, Crailsheimer Straße 52, 74523 Schwäbisch Hall
Tel:
+49 791 46-4812
Fax:
+49 791 46-2628
E-Mail schreiben

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung des Gewinnspiels, u.a. um festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner per E-Mail. Stellen Sie uns die genannten Daten nicht zur Verfügung ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich.

 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der
Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

4. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der Bausparkasse erhalten diejenigen Stellen ihre Daten, die diese zur Abwicklung des Gewinnspiels und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu den vorstehend unter Ziffer 3 genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen, die den Gewinn im Falle einer Gewinnübermittlung an die Gewinner versenden.

 

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Ihre Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels bzw. der Ziehung der Gewinner gelöscht, spätestens innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten.

 

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Es finden keine Übermittlungen von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) oder an eine internationale Organisation statt.

 

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

 

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig.

 

Stand: August 2018

 

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.