Sie sind hier:

Extra-Euros für junge Leute 

  • Staatliche Förderung sichern
  • Erstelle Deinen Finanz-Trainingsplan
  • Bausparvertrag als Starthilfe

Mit dem ersten Job entsteht ein ganz neues Lebensgefühl, Geld kommt in die Kasse und die Wünsche werden größer. Was hast Du vor, was sind Deine Pläne? Da geht mehr als Du denkst. Zum Beispiel mit Extra-Euros für Deine Partyzentrale, Deinen Lieblingsort oder Dein eigenes Homegym. Informier Dich hier.

Das wichtigste Projekt bist Du

Wie bei jedem Projekt: Mit einer cleveren Idee früh starten, dranbleiben und powern. Dann siehst Du bald Ergebnisse. Das kennst Du bestimmt aus dem Sport oder vom Gaming. Und wenn Du mal Erfolge eingefahren hast, kann Dir das keiner mehr nehmen. So ist das auch mit Deinen Finanzen. Wir geben Tipps, wie Du die Weichen finanziell in die richtige Richtung stellst.

Gib Dein Geld aus, aber leg auch was zurück

Mit dem verdienten Geld kann man Essen gehen, mal einen ausgeben, Urlaub machen oder ins Auto investieren. Jeder hat seine ganz eigenen Vorstellungen. Alles klar, gib dafür auch mal was aus! Aber leg auch was zur Seite und spare für Deine längerfristigen Wünsche wie zum Beispiel die erste eigene Wohnung. Leg Dir einen Finanzplan zurecht. Das macht Dir die Zukunft leichter.

 

 

Junge Frau mit Kopfhörer

Schau genau, wie viel Geld Du wirklich zur Verfügung hast

Schon mal eine Übersicht gemacht, was Du so einnimmst und ausgibst umgerechnet auf einen Monat? Dann wird’s jetzt in Deinem neuen Projekt Zeit dafür. Mach in einer ruhigen Stunde einen gründlichen Einnahmen-Ausgaben-Check. Stell Deinem Gehalt die festen monatlichen Ausgaben gegenüber. Dazu gehören Miete, Kosten fürs Auto, Lebenshaltung, Freizeit & Sport, Versicherungsbeiträge und einiges mehr. Am Ende siehst Du, wie viel Geld für Deine Zukunftspläne übrig bleibt.

Meine Einnahmen

Mein Nettogehalt
Weitere Einnahmen

Meine Ausgaben

Aktuelle Wohnungskosten
Nebenkosten
Weitere Ausgaben (optional)
Leben
Lebenshaltung
Private Krankenversicherung
Weitere Versicherungen
Medien
Radio, Fernsehen
Telefon, Internet
Streaming
Auto
Benzin
Wartung
Versicherung
Steuern
Freizeit
Sport, Wellness
Urlaub
Sparen/Kredite
Sparanlagen
Kredite
Sonstiges
Sonstige Ausgaben

Haushaltsrechner

Mein Ergebnis


Bitte Rechner ausfüllen, um ein Ergebnis zu erhalten

Monatliche Einnahmen


0 €

Monatliche Ausgaben


0 €

Detailergebnisse anzeigen

Derzeitige Monatsbilanz0 €
Ersparte Monatsmiete0 €

So viel steht für mögliche Wohnwünsche zur Verfügung

0 €

Das brauchst Du definitiv: einen Finanz-Trainingsplan

Mach mehr aus Deinem Geld: Schon mit kleinen Beträgen, die Du regelmäßig auf einen Bausparvertrag einzahlst, kommt eine schöne Summe zusammen. Und dieses Geld kannst Du dann für Deine erste eigene Wohnung einsetzen und verschaffst Dir Vorteile beim Finanzieren. Tipp für Extra-Euros: Die meisten Arbeitgeber zahlen zusätzlich zum Gehalt vermögenswirksame Leistungen. Das können bis zu 40 Euro im Monat sein, die Du auf einen Bausparvertrag überweisen lassen kannst.

Sicher Dich selbst ab: Spätestens mit dem Berufsstart bist Du nicht mehr mit den Eltern haftpflichtversichert. Auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist sinnvoll.

Du fragst Dich, was passiert, wenn Du nichts machst?

  • Du zahlst ewig Miete. Und das kann über die Jahre eine enorme Summe sein, die Du dem Vermieter überlässt.
  • Bei der Finanzierung Deiner eigenen Wohnung später hast Du kein Eigenkapital. Somit wird alles teurer.
  • Du bist nicht abgesichert, wenn Du einen Schaden verursachst oder Deinen Beruf wegen Krankheit nicht mehr ausüben kannst.
     
Fitness zuhause

Instagram: Bleib auf dem Laufenden

Instagram auf dem Handy


Folge uns auf Instagram und verpasse keine Neuigkeiten. Auf unserer Seite findest Du aktuelle Informationen rund um alle Finanzthemen, besonders für dich zum Berufsstart. Darüber hinaus gibt es immer die neuesten Tipps oder Storys rund ums Wohnen.

Schau gleich mal rein!

Zu Instagram

 

 

Teil Deines Finanzplans: der Bausparvertrag für junge Leute

Ein Bausparvertrag für junge Leute – das klingt gut. Aber soll man sich wirklich schon so früh auf eine Immobilie festlegen? Das muss man gar nicht: Bis zum 25. Lebensjahr gibt es keine Zweckgebundenheit des Sparguthabens an eine Immobilie. Nach einer Sparphase von etwa sieben Jahren darfst Du über das vermehrte Geld frei verfügen. Mit dabei sind bei Berechtigung auch Extra-Euros. Gleichzeitig handelst Du finanziell clever und vorausschauend. Deine Vorteile:

  • Unter 22-Jährige erhalten bei Schwäbisch Hall zusätzlich einen Junge-Leute-Bonus von 200 Euro1
  • Junge Leute haben Anspruch auf staatliche Förderung2 in Form einer Wohnungsbauprämie sowie der Arbeitnehmersparzulage, falls der Arbeitgeber vermögenswirksame Leistungen zahlt
  • Wenn der Arbeitgeber vermögenswirksame Leistungen („Geld vom Chef“) anbietet, ist das ein weiterer Baustein zur Vermehrung der Spareinlage
  • Die Option auf ein Darlehen bietet zusammen mit dem Bausparvertrag für junge Leute eine solide Basis für den Wunsch nach einer ersten eigenen Wohnung


Noch Fragen?
Diese können unsere Experten gerne im Live-Chat oer in einem unverbindlichen Infogespräch beantworten.  


Flexibel bleiben

Bausparverträge für junge Leute bieten auch nach Vertragsabschluss Gestaltungsmöglichkeiten. Bei einem Bausparvertrag steht es unter 25-Jährigen frei, wofür sie das Ersparte verwenden wollen. Es muss nicht verpflichtend in eine Immobilie fließen.

Staatliche Prämien

Der Staat belohnt unter bestimmten Voraussetzungen² die eigenen Einzahlungen und die Anlage vermögenswirksamer Leistungen: Mit der Wohnungsbauprämie und der Arbeitnehmersparzulage – und das jedes Jahr.


Extra Bonus

Unter 22-Jährige erhalten beim Bausparen mit Schwäbisch Hall für ihre Einzahlungen auf den Bausparvertrag einen Junge-Leute-Bonus von 200 Euro¹. Unter bestimmten Voraussetzungen entfällt das Jahresentgelt beim Abschluss eines Vertrages.

Darlehensoption

Ein Bausparvertrag für junge Leute sichert Dir die Option auf ein Darlehen mit einem sicheren und attraktiven Zinssatz. Damit kannst Du planen und Deinem Wohntraum näher rücken. Ob Du das Darlehen in Anspruch nimmst, kannst Du später entscheiden.


Bausparen: Startkapital aufbauen

Beim Schwäbisch Hall-Bausparen gibt’s Geld von Chef und Staat sowie den Junge-Leute-Bonus.
Damit schaffst Du Dir ein gutes Geldpolster und sicherst Dir die Option auf ein Darlehen.

Rechenbeispiel: Bausparvertrag über 25.000 Euro im Tarif FuchsStart für Junge Leute
 
Eigener Sparbeitrag (122,50 Euro3 monatlich, Sparzeit ca. 6 Jahre, 11 Monate4)10.168 Euro
Extra von Schwäbisch Hall: Junge-Leute-Bonus1 (einmalig)
  200 Euro
Von Schwäbisch Hall: Guthabenzins inkl. Zinsplus5
 111 Euro
Extra vom Staat2: Arbeitnehmersparzulage
  298 Euro
Extra vom Staat2: Wohnungsbauprämie    490 Euro
Extra vom Chef: Vermögenswirksame Leistungen (40 Euro monatlich)3.320 Euro
Bausparguthaben6 am Ende der Sparphase  ca.
   
14.076 Euro
+ Darlehensanspruch ca.10.924 Euro

(Beträge gerundet)

 

So einfach sicherst Du Dir Deine Extra-Euros:

  1. Gespräch anfordern

    Um ein Infogespräch anzufordern, fülle einfach das Formular aus, dann wissen wir, dass Du Unterstützung brauchst.

  2. Termin vereinbaren

    Im nächsten Schritt rufen wir Dich zurück und vereinbaren gemeinsam einen Termin für ein unverbindliches Infogespräch.

  3. Beraten lassen

    Unser Heimatexperte kann gut zuhören und Deine Fragen beantworten. Er übernimmt auch den Papierkram für Dich.

     

     

  4. Vertrag besparen

    Sobald der Bausparantrag fertig ist, beginnst du mit dem Sparen und hast einen großen Schritt in eine sichere Zukunft gemacht.

Webinar: Finanzvorsorge für Berufseinsteiger

Vorschau

Berufsstart geschafft, aber kaum Ahnung von Finanzen? Unser Webinar hilft weiter! Hier geht's um Deine Must-Haves als Berufsstarter und den Durchblick in Finanzvorsorge.

  • Sparen – wofür und warum? Wie kannst Du Vermögen aufbauen?
  • Ohne das geht gar nichts: Um was Du Dich auf alle Fälle kümmern solltest
  • Kein Geld mehr verschenken – wie Du Zuschüsse vom Chef und Staat erhalten kannst
  • Mögliche Finanzanlageprodukte
Noch Fragen? Diese beantworten unsere Experten im Live-Chat oder im unverbindlichen Infogespräch.

 

 

Junge Leute – Fragen und Antworten

Bekommen junge Leute einen Bausparvertrag?

Ja, sobald Du volljährig bist, kannst Du einen Bausparvertrag abschließen. Mit einem Bausparvertrag unter 25 Jahren ergeben sich sogar zusätzliche Vorteile: Bis zum 25. Lebensjahr kannst Du nach einer Sparphase frei über das vermehrte Geld verfügen, weil es nicht zweckgebunden ist. Unter 22-Jährige können sich zusätzlich über einen Junge-Leute-Bonus von 200 Euro1 freuen.

 

Können auch andere Personen in den Bausparvertrag für junge Leute einzahlen?

Ja, ähnlich wie beim Bausparen für Kinder können Geldgeschenke innerhalb der Familie oder ein Teil des Kindergeldes in die finanzielle Basis der Zukunft fließen. Zum Beispiel zum Geburtstag oder zur Volljährigkeit können sich Großeltern oder Paten mit Einzahlungen auf den Bausparvertrag an einer wertvollen Starthilfe für Deine Zukunft beteiligen.

 

Ab wann lohnt sich ein Bausparvertrag?

Grundsätzlich gilt: Je früher Du mit dem Bausparen beginnst, desto mehr Vorteile kannst Du nutzen: z. B. den Junge-Leute-Bonus für unter 22-Jährige. Der Heimatexperte vor Ort berät Dich gern dazu.   

 

Profitiere ich bei einem Bausparvertrag für junge Leute von der Darlehensoption?

Wie jeder Bausparvertrag ist auch ein Bausparvertrag für junge Leute mit der Option auf ein Darlehen mit einem günstigen Zinssatz verknüpft.
Besonders in Niedrigzinsphasen kannst Du Dich so gegen steigende Zinsen in der Zukunft absichern. Ob Du das Darlehen dann tatsächlich in Anspruch
nehmen möchtest, bleibt Deine Entscheidung. Das gibt Sicherheit für die Zukunftsplanung und Flexibilität bei der Verwirklichung von Wohnträumen.

 

Ist ein Bausparvertrag für Studenten sinnvoll?

Auch während des Studiums kannst Du von den Spielräumen und Möglichkeiten profitieren, die ein Bausparvertrag für junge Leute bietet. Insbesondere stellt ein Bausparvertrag in Verbindung mit den staatlichen Fördermöglichkeiten eine gute Option dar um eine spätere Finanzierung zu stemmen. Genaueres erläutert Dir der Heimatexperte von Schwäbisch Hall in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und absenden!

Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte nehmen Sie auch die Datenschutzhinweise der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG und der Schwäbisch Hall Wohnen GmbH zur Kenntnis.

Bestätigung

Vielen Dank für Dein Interesse

Die gewünschten Unterlagen findest Du in Kürze in Deinem Briefkasten.

Bestätigung


 

Gute Beratung ist unverzichtbar

Du hast bereits eine gute Summe angespart und träumst schon von den eigenen vier Wänden? Ein Eigenheim bedeutet Freiheit und Unabhängigkeit vom Vermieter, aber ein Hauskauf will wohlüberlegt sein. Was Du alles beachten musst klärst Du am besten mit einem unserer Heimatexperten. Er erstellt mit Dir einen Finanzierungsplan und rechnet verschiedene Szenarien durch. Vereinbare jetzt einen Termin und profitiere von unserer umfangreichen Erfahrung.

  • Individuelle Beratung
  • 90 Jahre Erfahrung
  • 7 Millionen zufriedene Kunden

 

 

  • Fußnoten

    1Einmalig nur für unter 22-Jährige in der Tarifvariante FuchsStart (XY). Die Höhe des Bonus wird bei Vertragsabschluss mitgeteilt. Weitere Voraussetzungen §3 ABB.

    2Es gelten Einkommensgrenzen und weitere Voraussetzungen.  

    3Monatliche Sparrate vor Zuteilung des Bausparvertrages.

    4Geschätzte Sparzeit unter der Annahme, dass die Abschlussgebühr und das Jahres-/Vertragsentgelt separat gezahlt werden. Die Zuteilung des Bausparvertrags richtet sich nach den Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge (ABB). Bausparkassen dürfen sich vor Zuteilung nicht verpflichten, die Bausparsumme zu einem bestimmten Zeitpunkt auszuzahlen. Die genannten Sparzeiten sind deshalb stets unverbindlich.

    5Weitere Voraussetzungen § 3 ABB. Im FuchsStart (XY). Die Vertragslaufzeit bis zur Zuteilung muss mindestens 5 Jahre betragen.

    6Das Bausparguthaben beinhaltet eigene Einzahlungen, Junge-Leute-Bonus, Zinsplus, WoP, ASZ, Guthabenzins abzgl. Abschlussgebühr. Nach Zuteilung werden zusätzlich 70 Euro Wohnungsbauprämie und 40 Euro Arbeitnehmersparzulage fällig.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten oder nicht unterstützten Browser. Gegebenenfalls kann es zu Einschränkungen bei der Benutzung der Webseite kommen.